Neuronen im Verbund

Jahrgangsstufe: Q3
Gruppengröße: 10 bis 20 SuS
Zeitlicher Rahmen:
9:00 bis 15:00 Uhr
Über den Labortag:
Der Labortag zu Neuronen im Verbund beschäftigt sich mit der strukturellen und funktionellen Organisation von Nervenzellen. Als Modellsystem werden Ganglien aus dem Zentralnervensystem des medizinischen Blutegels Hirudo medicinalis verwendet, die von den SuS mittels Vital- und Fluoreszenzfärbung zur Untersuchung vorbereitet werden.
Ziel der Versuche ist es, mit modernen optischen Verfahren, wie der Fluoreszenzmikroskopie, Größenverhältnisse und die strukturelle Entwicklung von Nervenzellverbänden zu erforschen und nachzuvollziehen. Nach einer kurzen Einführung in die Bedienung des modernen BZ-Fluoreszenzmikroskops führen die SuS die Untersuchungen der Neuronen am PC des Mikroskops eigenständig durch.   

Anmeldung
Labortage
Übersicht