Molekularbiologie

Jahrgangsstufe: Q1
Gruppengröße: 10 bis 30 SuS
Zeitlicher Rahmen: 9:00 bis 15:00 Uhr
Über den Labortag:
An diesem Labortag lernen die SuS einige der wichtigsten molekularbiologischen Methoden und Techniken kennen, die in der modernen Forschung aktuell unerlässlich sind. Die Experimente werden alle von den SuS eigenständig durchgeführt. Als Präparat dienen E.coli Bakterien, die das genetisch veränderte Plasmid pGlo enthalten. In einer modern ausgestatteten Laborumgebung isolieren die SuS das Plasmid, führen Restriktionsanalysen durch, vervielfältigen mittels PCR spezifisch das GFP-Gen und analysieren die Experimente mittels Gelelektrophorese.

Anmeldung
Labortage
Übersicht